Freitag, 6. Januar 2017

Freutag mit Silvester in der Heimat

Huhu,

2016 ist überstanden und ich bin ehrlich gesagt recht froh darüber! Für mich war es kein schönes Jahr und ich hoffe, dass 2017 besser wird. Die Feiertage rund um Weihnachten und Silvester waren aber sehr schön und gemütlich. Silvester haben wir mit Freunden in meiner Heimat gefeiert.

Am 1. Weihnachtstag waren meine Schwiegereltern und meine Schwägerin bei uns, da gab es Rentiertörtchen. Ich habe glücklicherweise ein Rezept meiner Oma wiedergefunden, sie hat immer leckere Nusstörtchen gebacken und die habe ich nun endlich mal wieder gebacken und passend zu Weihnachten verziert.



Für meine Lieben daheim gab es wie immer ein paar Mitbringsel:

Teebären mit Verpackung

Nicht alles davon ging in die Heimat, ein Teil wurde auch schon zu Weihnachten hier verschenkt.






Die Männer bekamen Rentierkacke...


Und die Kinder Schokolollis.

Dateien aus dem Store
Pralinen habe ich auch gemacht, dieses Jahr war ich allerdings faul und habe nur eine Sorte gemacht (die waren aber sehr lecker!).

Spekulatiustrüffel
In letzter Zeit habe ich auch einige Karten geplottet, die zeige ich aber mal extra.

Nun wünsche ich Euch ein gutes neues Jahr und bis bald!

Liebe Grüße,
Kristina

Verlinkt bei Freutag und Plotterliebe

Kommentare:

  1. dir auch noch ein frohes neues und kreatives jahr 2017!das sind ja tolle geschenke!besonders die rentiertörtchen sehen klasse aus :0)tolle Idee! schau mal kurz zu mir rüber, wenn du magst, ich hab heute das erste Interview über etsy-shops im Blog :0) ganz LG aus Dänemark Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ulrike,
    herzlichen Dank für Deinen Kommentar. :-)
    Gerne schaue ich auch bei Dir vorbei.
    Ganz liebe Grüße,
    Kristina

    AntwortenLöschen