Freitag, 19. Mai 2017

Ich bin im Miezo-Fieber

Huhu,

ich bin im Miezo-Fieber oder vielleicht ist es auch schon ein Wahn, ich weiß es nicht! :-) Wie neulich schon geschrieben, habe ich erst seit Weihnachten einen Farbdrucker (andere Frauen wünschen sich Parfum oder Schmuck, ich brauche nur Sachen zum basteln oder nähen (oder backen)). Die Digistamps von Miezo fand ich schon vorher toll und nun kann ich meiner Sucht freien Lauf lassen.
Zusätzlich zu den neulich gezeigten Sachen sind noch ein paar entstanden (und gestern auch noch was, das kann ich aber noch nicht zeigen).

Mini-Card-in-a-Box für die Freundin meiner Tochter

Datei Steffis Bastelkammer/Digi Miezo
eine tolle Datei
Da die Freundin genau wie meine Tochter gerne liest, gab es einen Büchergutschein und dazu Lesezeichen.

Datei/Digis Miezo
Mein Mann hatte auch Geburtstag, für ihn habe ich eine Kullerkarte gemacht. Kullerkarten finde ich schon lange toll und dann gab es mal die Kullerliniendatei von Kleine Goehre for free, das war natürlich perfekt für mich! :-)

Datei Kleine Goehre/Digi Miezo/Papier Silstore














Bei Steffi ist noch eine neue Box erschienen, die Schüttelbox und die finde ich auch ganz wunderbar.

Box Steffis Bastelkammer/Digis u. Papier Miezo und Kleine Goehre/Emmapünktchen
Zwei Postkarten habe ich noch zwischendurch gemacht, zum Testen, ebenfalls Kleine Goehre/Emmapünktchen.






Noch eine Kullerkarte für eine Freundin zum Geburtstag:





Sie hat einen Gutschein bekommen und noch ein Badesalz dazu, dafür passte diese Verpackung gut (der restliche Platz wurde wieder für ein Lesezeichen genutzt, ich verschenke ja ungerne mein dickes Papier ;-)).

Miezo/Miezo/Papier Kleine Goehre/Emmapünktchen
Kullerkarte Nummer 3, für eine Nachbarin meiner Schwiegereltern.





Zum Schluß gibt es noch einen kleinen Teaser, ich habe gestern Abend mit einer Freundin über 4 Stunden an zwei Geschenken gebastelt, die kann ich noch nicht zeigen, aber Ihr könnt ja mal raten, was es sein könnte! :-)





Ich wünsche Euch was!

Ganz liebe Grüße,
Kristina

Verlinkt: Freutag

Freitag, 5. Mai 2017

11. Geburtstag

Huhu,

wie neulich schon geschrieben, hatte meine Tochter an Karfreitag Geburtstag. Da wir samstags in den Kurzurlaub gefahren sind, kamen am Freitag nur meine Schwiegereltern und eine gute Freundin mit ihrem Sohn. Den Kindergeburtstag haben wir ans Ende der Osterferien verschoben.

Natürlich habe ich ihr wieder eine Karte gemacht, zur Zeit steht sie total auf Dinosaurier und diese Karte aus dem Store gefiel mir besonders gut.






Ein T-Shirt gab es ebenfalls, das kann ich leider nicht zeigen. Es hat aber mit ihren Lieblingsbüchern über einen Zauberlehrling zu tun. ;-)

Der Geburtstagskuchen war ein Candy Cake, Boden Wunderkuchen mit Vanillegeschmack, gefüllt mit einer Fruchtcreme und mit Zartbitterganache bestrichen.



















Am Samstag nach Ostern haben wir dann den Kindergeburtstag gefeiert, wie schon letztes Jahr wieder auf dem Balsamhof hier bei uns um die Ecke. Durch die Ferien konnten leider zwei Mädels nicht kommen, aber es war trotzdem eine sehr schöne Feier. Der Ablauf war fast genauso wie letztes Mal, nur haben wir das Picknick am Anfang gemacht und erst danach die Wanderung. Und wir hatten besseres Wetter, keinen Regen, dafür aber relativ kalt.

Die Einladungen, Lama ist aus dem Sil-Store
Lamahof
Zum Picknick habe ich Pinatamuffins gemacht, die waren mit Smarties gefüllt.





Statt Süßigkeitentüten haben wir für die Gäste Windlichter gemacht und dazu gab es noch selbstgemachte Seedbombs. In den Gläsern waren dann jeweils ein LED-Licht und eine kleine Packung Smarties.

Seedbombs in den lila Säckchen




Für meine Tochter steht schon fest, dass wir auch nächstes Jahr wieder dort feiern! :-)

Ich wünsche Euch ein schönes WE,
Kristina

Verlinkt: Freutag