Freitag, 21. September 2012

Bloggeraktion - Spiele für Groß und Klein

Hallo Ihr Lieben,

bei der lieben Elli vom Spirelliplanet gibt es momentan eine ganz tolle Bloggeraktion rund um das Thema "Spiele". Da wir alle total spieleverrückt sind muss ich natürlich unbedingt meinen Senf dazu geben. :-) Außerdem gibt es tolle Preise zu gewinnen, also wer mitmachen möchte hat noch bis morgen Abend Zeit. Schaut doch mal unter Spirelliplanet nach.

Wir sind wie gesagt völlig spieleverrückt und hier wird sehr viel gespielt, nicht nur bei Regenwetter, wir haben auch schon bei 30 Grad unter der Markise gesessen und gekniffelt. ;-) Es geht natürlich um Brettspiele, Konsole oder ähnliches kommt bei uns nicht zum Einsatz.

Als meine Tochter noch kleiner war haben wir meistens Spiele gespielt wie z.B. Tempo kleine Schnecke (das war schon mein absolutes Lieblingsspiel als Kind), Quips, Colorama, Obstgarten etc. Auch Memory war und ist schon immer sehr beliebt, da hatten wir Eltern auch schon sehr früh kaum eine Chance zu gewinnen. Vor ein paar Tagen erst habe ich wieder 3:18 verloren!
Meine Tochter ist nun 6 Jahre alt und ein Schulkind und je älter sie wurde (wird), umso mehr Spaß macht uns allen das Spielen. :-) Die eben genannten Spiele haben, außer Memory, auch mittlerweile ausgedient. Momentan spielen wir sehr gerne Uno, Kinderkniffel, Phase 10 Junior, Heckmeck am Bratwurmeck Junior, Schokohexe usw.

Auch wir Großen spielen gerne mal Brett- oder Kartenspiele ohne Kind, im Urlaub haben wir immer viele Spiele dabei und wenn meine liebe Freundin aus der Heimat uns besucht wird auch so gut wie jeden Abend gespielt. Unsere Lieblingsspiele sind u.a. Phase 10, Heckmeck am Bratwurmeck, Hickhack in Gackelwack, Dominion und noch viele mehr. Irgendwann haben wir auch das Kinderspiel "Tier auf Tier" von Haba, was eigentlich meiner Tochter gehört, für uns entdeckt und viel Spaß damit gehabt. :-)

Wie viele Spiele wir haben kann ich gar nicht genau sagen. Laut meinem Mann sind es viel zu viele, denn wir haben einen ziemlich großen Schrank, der vollgestopft ist mit Spielen und wenn er dann mal ein Spiel mit unserer Tochter spielen will muss ich es ihm raussuchen, weil er ja in meinem Chaos nichts findet. ;-)

Hier mal ein winziger Teil von vielen, vielen Spielen:

Ich persönlich liebe die Zoch-Spiele (wie z.B. Heckmeck am Bratwurmeck), von denen haben wir auch einige, weil sie so witzig sind und die Figuren alle so liebevoll gemalt sind.

Bei der Bloggeraktion gibt es ja auch tolle Gewinne und dazu soll man zwei Spiele verlinken. Eins meiner Lieblingsspiele ist auch Phase 10, deswegen verlinke ich es. Falls ich einen Gutschein gewinnen sollte, würde ich davon das Kinderspiel des Jahres kaufen, weil ich immer nach neuen Spielen gucke und schon überlegt habe, dieses zu kaufen. Es heißt: Schnappt Hubi! und sieht so aus, als würde es uns auch viel Spaß machen.

Kommentare:

  1. Das mit Phase 10 ist witzig - ist auch eines meiner Lieblingsspiele! :-) Ihr habt schöne Spiele finde ich und Schnappt Hubi würde bestimmt gut dazu passen. Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. hej,

    spiele finde ich auch richtig toll, bin aber auch vorgeschädigt :0); in Deutschland hatte ich eine eigene ergotherapiepraxis und hatte über 200 spiele im schrank; Lotti Karotti bleibt mir dabei in ewiger erinnerung, ich hab das glaube ich, tausendmal gespielt :0)
    liebe grüsse aus dänemark
    ulrike

    AntwortenLöschen