Freitag, 28. April 2017

Freutag mit Ostern und viel geplottet

Huhu,

die Osterferien waren so schnell rum, in der ersten Woche war meine Tochter wieder bei der Kirchenfreizeit. An Karfreitag hatte sie dann Geburtstag und von Samstag bis Mittwoch waren wir zu Besuch in meiner Heimat. :-) Leider war das Wetter ja nicht so schön und von den Temperaturen her sehr winterlich, aber wir hatten trotzdem eine sehr schöne Zeit.

Mit unseren Freunden waren wir auch wieder beim Osterfeuer in Jaderberg.






Sonntags hatten wir Besuch von meinem Vater und seiner Frau und vormittags war ich noch spazieren, da ist dieses Foto entstanden.

Wasserturm/Thalenweide Westerstede
Am Ostermontag waren wir dann vormittags mit unseren Freunden im Landerlebnis Westerstede. In meiner Kindheit befand sich dort ein Vogelpark, dann stand es einige Zeit leer und wurde nun umgebaut. Das wollten wir uns sehr gerne mal anschauen und trotz Aprilwetter fanden wir es sehr schön dort. Die Kinder waren auch begeistert und es war sowohl für die beiden Großen wie für die Kleine etwas dabei.


Dank der Kirchenfreizeit hatte ich viel Zeit zum Plotten und konnte einiges mitbringen.
In einer Plottergruppe bei Facebook gab es eine niedliche Box, die man sehr gut zu Ostern verschenken konnte.

Box Steffi's Bastelkammer/Digis Miezo








Eigentlich sollte ein kleiner Goldhase in die Mitte, aber ich fand es so genauso gut.
Bei den Boxen gab es eine Premiere. Ich habe erst seit Weihnachten einen Farbdrucker und mich nun endlich mal an Print and Cut gewagt. Da das so großen Spaß gemacht hat, konnte ich gar nicht aufhören und habe noch mehr Boxen mit noch mehr Digistamps gebastelt.

Nicht alle davon sind mit in die Heimat gegangen, ich habe hier ebenfalls welche verschenkt.
Für die Kinder gab es auch etwas:


Datei und Digis Miezo





Dann habe ich auch noch Retrohefte geplottet, Datei von Kleine Göhre.







Die Innenseiten haben wir mit Digistamps verziert.















Für die Omas und Opas gab es eine Kleinigkeit:

Die Datei war mal aus einer FB-Gruppe. Ich hatte zuerst die beiden schwarzen und die beige gemacht und am nächsten Tag die rote. Dabei habe ich dann gemerkt, dass ich die anderen drei falsch ausgeplottet und natürlich auch schon aufgebügelt hatte! Aber ich finde, dass die Taschen trotzdem sehr schön geworden sind und die Beschenkten haben sich gefreut. :-)


Zwei Beutel für die Kinder unserer Freunde sind noch entstanden, damit sie für den nächsten Karnevalsumzug hier bei uns gewappnet sind. ;-)





Für die Kleine habe ich ein Shirt gemacht, davon hat meine Tochter sich dann auch eins bestellt.






Die Ostereier wurden ebenfalls wieder beplottet und dann gefärbt. Meine Tochter brachte auch noch Eier mit, die sie bei den Maltesern bemalt hat, Emoji-Eier. ;-)


So, das war für heute eine Menge. Nächstes Mal berichte ich vom Kindergeburtstag. :-)

Liebe Grüße,
Kristina

Verlinkt: Freutag

Kommentare:

  1. Hej Kristina,
    na das war ja ereignis- und arbeitsreich :0) kirchenfreizeiten kennen die dänen hier nicht so und komfirmationsunterricht ist auch nicht, nur von der schule aus in der 4. klasse oder so :0) schöne shirts und coole eier :0) Ich habe diese Woche 4 Gastposts auf Annettes Blog geschrieben, vielleicht schaust du ja mal vorbei, hier ist der Link :0)
    http://augenstern-hdzauberkrone.blogspot.dk/2017/04/gastblogger-bei-annette-ordnung-muss.html
    Ganz LG aus Dänemark und schönes WE, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ulrike,
    lieben Dank für deinen Kommentar! Natürlich habe ich auch gerne auf Annettes Blog geschaut und deine Beiträge entdeckt. :-)
    LG,
    Kristina

    AntwortenLöschen